Homepage_UeberUns
 

Über uns

Die Bernische Lehrerversicherungskasse (BLVK) ist eine selbständige öffentlich-rechtliche Vorsorgeeinrichtung mit Sitz in Ostermundigen. Die BLVK untersteht dem Gesetz über die kantonalen Pensionskassen (PKG) und versichert die bernische Lehrerschaft gegen die wirtschaftlichen Folgen von Invalidität, Alter und Tod. Per 31.12.2017 sind bei der BLVK 16‘990 Aktive und 8‘198 Rentner versichert. Die Bilanzsumme beträgt über 7.6 Mia. Schweizer Franken. Der BLVK können sich per Vertrag weitere öffentlich-rechtliche oder privatwirtschaftliche Institutionen anschließen, die im kantonalen Bildungswesen tätig sind oder einen Bezug dazu haben.

Das oberste Organ der BLVK ist die paritätisch zusammengesetzte Verwaltungskommission. Sie setzt sich aus je vier Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern zusammen. Die Arbeitnehmervertreter werden von der Delegiertenversammlung gewählt. Für die Wahl der Arbeitgebervertreter ist der Regierungsrat des Kantons Bern zuständig. Die Mitglieder der Verwaltungskommission bilden die ebenfalls paritätisch zusammengesetzten Ausschüsse „Audit Committee“ und „Anlageausschuss“.
Die BLVK unterliegt jährlichen Kontrollen durch den Experten für berufliche Vorsorge sowie durch die Revisionsstelle. Die BLVK untersteht der Bernischen BVG- und Stiftungsaufsicht (BBSA).