Medienmitteilung vom 21.02.2018

21. Februar 2018

Bernische Lehrerversicherungskasse BLVK

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 für die Bernische Lehrerversicherungskasse BLVK

Die BLVK blickt auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Die Kasse erzielte auf den von ihr verwalteten Vermögen eine Rendite von 7,5 Prozent und übertraf damit die eigenen Erwartungen um fast 1 Prozent. Das gute Abschneiden beruht auf der nachhaltigen und konsequenten Umsetzung der Anlagestrategie sowie der positiven Entwicklung der Sachwerte, insbesondere bei den Aktienanlagen. Das führt unter anderem dazu, dass die Kasse die Sparguthaben ihrer Versicherten für das Jahr 2017 neu mit 2,5 Prozent verzinst (Vorjahr 2,0 Prozent).

Die finanzielle Situation der BLVK hat sich somit weiter gefestigt. Die Vermögensverwaltungskosten betragen tiefe 0,25 Prozent. Der Deckungsgrad stieg – trotz Senkung des technischen Zinssatzes von 3,0 Prozent auf 2,5 Prozent per 1. Januar 2017 – von 92,7 Prozent auf 94,7 Prozent. Die Angaben zur Rendite und zum Deckungsgrad sind provisorisch. Die bereinigten Zahlen liegen Ende März vor.

Für 2018 legt die Verwaltungskommission der BLVK den unterjährigen Zins auf 1.5 Prozent fest.

Ostermundigen den 21.02.2018

Adresse für Rückfragen

Herr Thomas Keller, Direktor
Telefon 031 930 83 50
E-Mail: thomas.keller@blvk.ch

Download