Anlageresultat 1. Quartal 2020

27. April 2020

Das Anlageresultat für das erste Quartal 2020 der BLVK liegt vor. Die Aktien- und Kreditmärkte wurden in diesem Jahr aufgrund der Covid 19 Pandemie durchgeschüttelt. So verlor der Schweizer Aktienindex SMI von Mitte Februar bis zum Tiefpunkt am 23. März 2020 rund 28 Prozent seines Werts. Das Anlageresultat ist entsprechend negativ ausgefallen. Per Ende März resultiert eine Anlagerendite von minus 8.2%, die BLVK Benchmark lag zum gleichen Zeitpunkt bei minus 8.5%. Die vorgegebene Anlagestrategie wurde über die gesamte Periode eingehalten. In den vergangenen Wochen haben sich die Aktienbörsen wieder etwas erholt. Die Corona-Pandemie belastet die Wirtschaft aber weiterhin und sorgt für Schwankungen an den Anlagemärkten.

Anlageresultat für das erste Quartal 2020