BLVK
mail

Nachhaltigkeitsgrundsätze der BLVK

Die BLVK unterstützt eine nachhaltige Unternehmenspolitik, die die Bedürfnisse der heutigen Generation befriedigt, ohne die Möglichkeiten zukünftiger Generationen zu gefährden. Wir nehmen unsere Verantwortung wahr und halten uns an die gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien.

Wir sind überzeugt, dass Unternehmen, die sich globalen Veränderungen verschliessen, langfristig zu den Verlierern gehören werden. Wir vermeiden Investitionen in Unternehmen, die durch internationale und von der Schweiz ratifizierte Konventionen oder Verträge verboten sind.

Wir behalten uns vor, Unternehmen, die sich nicht an diese Vorgaben halten oder keine Verbesserung in ihrem Geschäftsverhalten zeigen, aus dem Anlageuniversum auszuschliessen. Im Augenblick betrifft dies über 90 Unternehmen. Diese tätigen Geschäfte mit kontroversen Waffen (Streumunition, Personenminen, chemische, biologische und Nuklearwaffen), verstossen gegen die Normen des UN Global Compact oder generieren einen Grossteil ihres Umsatzes mit Kohleprodukten .

Wir fördern in der Schweiz und international den Dialog mit den Unternehmen und üben die Stimmrechte aktiv aus. Die Prinzipien des UN Global Compact unterstützen wir aktiv.

Prinzipien des UN Global Compact:

In unserem Anlagereglement haben wir ein ESG-Nachhaltigkeitskonzept verankert und lassen uns regelmässig einem Nachhaltigkeits-Screening unterziehen. Im Jahr 2020 liessen wir uns von CSSP/yourSRI zertifizieren und erhielten für unsereAktien-und Obligationenanlagen eine ESG-Bewertung von A.

Mehr zu den Prinzipien des UN Global Compacts

Zertifizierung

  Zertifizierung

Nachhaltigkeits-Zertifikat BLVK 2020

Laden Sie das Nachhaltigkeits-Zertifikat BLVK 2020 hier herunter.